"Segne die Gegenwart, vertraue dir selbst, erwarte das Beste."

(Hawaiianische Weisheit)


Lydia Schramm

Ich bin mit Leib und Seele Heilpraktikerin. Dies ist mein zweiter erlernter Beruf; und heute darf ich mit Dankbarkeit sagen, dass ich ihn als Berufung und Segnung erfahre.

 

Wie kann ich das sagen?

 

Es hat begonnen mit einem Schicksalsschlag im jungen Erwachsenenalter. Die Erfahrung des Nahtodes hat in meinem Leben die Veränderung gebracht. Von jetzt auf gleich sollte sich mein Leben verändern. Heute weiß ich, dass es eine wichtige Lebenskorrektur war. Zu erfahren, wie selbst in der schlimmsten, vermeintlichen Ausweglosigkeit das gleichzeitige Vorhandensein einer nicht zu beschreibenden Freude, Liebe und des Gewahrseins von sich selbst als Teil eines Ganzen war - das war wie ein Wunder.

 

Es hat mich erfahren lassen, dass das alles Ich bin, dass es nach wie vor in mir ist und nur darauf wartet, mehr und mehr ins Leben integriert zu werden. Diese allumfassende Kraft, die in uns und um uns  herum existiert, auf diese Göttliche Energie können wir jederzeit zugreifen. Sie hilft uns dabei, unseren Lebensweg wieder in die Richtung  zu bringen.

 

Ich bin davon überzeugt, dass Krankheit oder Schicksal keine Strafe ist. Es ist nicht leicht, wenn wir uns diesen Lebenssituationen wie ausgeliefert fühlen- aber meine Erfahrung schenkte mir die Gewissheit, dass das nur eine Seite der Münze ist. Und nun gilt es, die andere Seite ins Licht zu rücken. Dabei darf ich lernen, meine Überzeugungen und Vorstellungen loszulassen, sie zeigen nur meine begrenzte Sicht an. Ich darf es loslassen, damit ich das bekommen kann, was wirklich wichtig ist für mich, was mir entspricht. Dann können sich auch die Ängste, die sich als einen Teil der Begrenztheit zeigen, immer mehr auflösen. So kann Weiterentwicklung geschehen. So kann Ganzwerdung/ Heilwerdung geschehen.

 

Mein bisheriges Leben hat mir glücklicherweise viele Menschen und Situationen geschenkt, die mir Lehrmeister und Wegbereiter waren. Heute kann ich erkennen, dass alles wichtig und „richtig“ war für mich, was mir zum Zeitpunkt des Geschehens nicht bewusst war. Diese Erfahrungen fliessen ganz natürlich in meine Arbeit hinein: mitzuhelfen, wieder in Beziehung mit dem eigenen heilenden Bewusstsein, mit der heilenden Ordnung zu kommen.

Lydia Schramm

Der ganze Sinn des Lebens ist es, unsere Göttlichkeit zu ERKENNEN.

(Dr. Edward Bach)


Jede schwierige Situation, die du jetzt meisterst, bleibt dir in Zukunft erspart.

(Dalai Lama)


Wir können Probleme nicht mit dem gleichen Denken lösen, das sie verursacht hat.

(Albert Einstein)


Wenn ich mich meiner Sehnsucht stelle,

bin ich auf der Spur meines Lebens.